Über uns - Freie evang. Gemeinde Biedenkopf

FeG Biedenkopf

Über uns

Was ist die Freie evangelische Gemeinde?

Wir verstehen uns als Gemeinschaft von Menschen, die zum persönlichen Glauben an Jesus Christus gefunden haben. Aus dem Glauben an ihn bekommen wir Kraft und Orientierung. Wenn ein Mensch anfängt, Jesus Christus zu vertrauen, dann verändert sich sein Leben. Es bekommt eine neue Richtung mit neuen Inhalten. Dieser Glaube führt den einzelnen Christen mit anderen zusammen, die diese Überzeugung teilen.

So führt Gott Menschen zu einer Gemeinde zusammen. So entstanden und entstehen Freie evangelische Gemeinden. Mitglied einer Freien evangelischen Gemeinde kann werden, wer glaubt und bekennt, dass Jesus Christus sein Herr ist und dessen Leben mit diesem Bekenntnis übereinstimmt. In der Regel steht am Anfang des Glaubens die Taufe, die die neue Beziehung zu Gott bezeugt. Sie ist nicht Bedingung zur Mitgliedschaft. Im Abendmahl feiern wir die Gemeinschaft mit dem auferstandenen Herrn Jesus Christus. Brot und Kelch weisen auf seinen erlittenen Tod hin. Doch sein Tod bedeutet für uns Leben, weil er darin all unser Versagen auf sich genommen hat.

Gott hat die Menschen, die an ihn glauben, mit unterschiedlichen Gaben beschenkt. Diese wollen wir auch im Gemeindeleben zur Entfaltung kommen lassen. Daher bringen sich viele in der Gemeindearbeit und in der Gottesdienstgestaltung ein. In den Gottesdiensten hören wir in der Predigt auf Gottes Wort. Wir sind aber überzeugt, dass er auch durch Lieder und persönliche Beiträge zu uns reden kann.

Der Apostel Paulus vergleicht die Gemeinde mit einem Körper, der viele Körperteile hat. Jedes Körperteil hat eine Funktion. Er kann nicht ohne den anderen auskommen. Gemeinde ist Gemeinschaft miteinander und Gemeinschaft mit JesusChristus. Dabei orientieren sich unsere Gemeindestrukturen stark an den Beschreibungen der Gemeinden im Neuen Testament.

logfgbnd1

Freie evangelische Gemeinden gibt es in Deutschland schon seit 1854. In Biedenkopf versammelte sich um 1900 eine kleine Gemeinschaft, aus der die heutige Freie evangelische Gemeinde Biedenkopf hervorgegangen ist. Als Gemeinde gehören wir zum Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland mit Sitz in Witten/Ruhr (Gründungsjahr: 1874). Bundesweit sind etwa 40000 Mitglieder und 21.000 Kinder und Jugendliche in über 450 Gemeinden. Als Gründungsmitglied der „Vereinigung evangelischer Freikirchen“ und der „Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen“ wissen wir uns der zwischenkirchlichen Arbeit verpflichtet. Im Bund Freier evangelischer Gemeinden wird besonders die Zusammenarbeit auf Basis der „Evangelischen Allianz“ gepflegt. Die Einzelgemeinden sind vor Ort selbständig und finanzieren ihre Aufgaben ausschließlich aus freiwilligen Spenden.

 

Woran glauben wir?

Wir bekennen uns gemeinsam mit anderen christlichen Kirchen zum Apostolischen Glaubensbekenntnis und verstehen uns so als Teil der weltweiten Christenheit. Wir glauben, dass Gott zu jedem einzelnen Menschen eine persönliche Beziehung haben möchte, weil er den Menschen als sein Gegenüber geschaffen hat.

Gott liebt alle Menschen, lässt ihnen aber die Freiheit, in der Beziehung mit ihm zu leben oder nicht. Im Missbrauch seiner Freiheit lehnt sich der Mensch damals wie heute gegen die Liebe Gottes auf und führt sein Leben ohne Gott. Das nennt die Bibel Sünde, das heißt: Der Mensch verfehlt sein Ziel. Aber Gott hat gehandelt: Er sandte seinen Sohn, Jesus Christus, in diese Welt. Er starb am Kreuz, damit Menschen wieder mit Gott leben können. Durch seinen Tod wird dem Menschen Sünde und Schuld vergeben.
Wer im vertrauensvollen Glauben zu Jesus Christus kommt, darf Vergebung seiner Schuld erfahren und ein neues Leben mit Gott beginnen.

Da Jesus Christus auferstanden ist und zugesagt hat wiederzukommen, leben wir in der Gewissheit und Hoffnung auf ein ewiges Leben in der himmlischen Herrlichkeit Gottes.

 

Was ist unsere Vision?

"Nicht, dass ich´s schon ergriffen habe, oder schon vollkommen sei; ich jage ihm aber nach."
Phil. 3, 12a

Wir sind eine Gemeinde, in der der dreieinige Gott angebetet wird, das Evangelium schriftgemäß und lebensnah verkündet und gelehrt wird.
Wir sind eine Gemeinde, in der Menschen Gemeinschaft erfahren.
Wir sind eine Gemeinde, die sich aus Menschen zusammensetzt, die sich danach sehnen, im Glauben zu wachsen und Christus ähnlicher zu werden.
Jeder dient hingebungsvoll mit den Gaben, die Gott ihm gegeben hat.

Menschen, die Jesus nicht kennen, liegen uns besonders am Herzen. Durch zeugnishaftes Leben und Offenheit für ihre Bedürfnisse wollen wir ihnen die Gute Nachricht vermitteln.

„Das christliche Leben ist nicht Frommsein, sondern ein Frommwerden, nicht Gesundsein, sondern ein Gesundwerden, nicht Sein, sondern ein Werden, nicht Ruhe, sondern eine Übung. Wir sind´s noch nicht, wir werden´s aber. Es ist noch nicht getan und geschehen, es ist aber im Gang und Schwang. Es ist nicht das Ende, es ist aber der Weg. Es glüht und glänzt noch nicht alles, es bessert sich aber alles.“
Martin Luther

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an uns wenden.