paulabeitrag.png

Das Hinterland ist wirklich schön, doch ich wusste eigentlich schon immer, dass ich nach meinem Abitur gerne etwas über den Tellerrand hinausblicken möchte. Mein Wunsch: Gott und den Menschen dienen. Eigentlich wollte ich immer innerhalb von Europa bleiben – Gott hatte da wohl einen anderen Plan, so dass ich nun auf den Philippinen gelandet bin!

Aber der Reihe nach. Ich werde Anfang September mit der Allianz Mission für 11 Monate als sogenannter „Shorty“ auf die Philippinen gehen. Dort werde ich direkt in der Hauptstadt Manila leben und das Missionarsteam vor Ort unterstützen. Meine Tätigkeit wird sich auf verschiedene Gemeinden beschränken, speziell auf die Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Ich freue mich schon sehr darauf, auf diese Weise an Gottes Reich mit bauen und viele neue Erfahrungen sammeln zu dürfen. Es werden viele Herausforderungen auf mich zu kommen, vor allem die Amtssprache „Tagalog“, die ich mir aneignen muss.

Für deine Unterstützung wäre ich dir wirklich sehr dankbar, egal ob im Gebet, finanziell oder auf eine ganz andere Art und Weise.

Falls du noch mehr wissen möchtest, sprich mich doch einfach mal an – ich stehe wirklich gerne Rede und Antwort!

Paula Bischoff

(Anm. der Redaktion: wir leiten Anfragen per E-Mail an webmaster@feg-biedenkopf.de gerne an Paula Bischoff weiter.)

 

 Lage.jpg