pastoreneinfuehrung_CONT

pastoreneinfuehrung_CONT

 

Einführungsgottesdienst von Dr. Christian Kupfer 

Am 8. November fand die feierliche Einführung des neuen Pastors der Freien evangelischen Biedenkopf, Dr. Christian Kupfer, statt. Der Gemeindesaal war nahezu voll besetzt, denn nicht nur die „neue“ eigene Gemeinde, sondern auch viele „alte“ Gemeindemitglieder aus Trier und Lennep sowie künftige Wegbegleiter aus Biedenkopf ließen es sich nicht nehmen, Familie Kupfer gebührend willkommen zu heißen.

Matthias Wagner führte als Mitglied der Gemeindeleitung mit seiner charmanten Art durch den langen, aber trotzdem sehr kurzweiligen Festgottesdienst. „So langsam lernen wir den „Neuen“ kennen. Hier sitzen jetzt viele Menschen mit ganz unterschiedlichen Wünschen und Bedürfnissen, die Du jetzt erfüllen darfst. – Mach es einfach jedem recht!“, fügte Matthias Wagner mit verschmitztem Lächeln hinzu.

Als Begrüßungsgeschenk überreichte Matthias Wagner neben einer hübschen Laterne, auch einen Gutschein für eine historische Stadtführung für die „Neu-Biedenköpfer“ Großfamilie Kupfer. Es war ein Gottesdienst, in dem immer wieder gelacht und auch geklatscht wurde: So stellte Christian Kupfer kurzerhand seine Familie mit „Best of Kupfers“ vor, da nur 4 seiner 6 Kinder am Gottesdienst teilnehmen konnten. Mit ihren außergewöhnlichen musikalischen Beiträgen trugen sowohl die Combo als auch der Chor zum Gelingen des Gottesdienstes bei und begeisterten die Gottesdienstbesucher.

Die sehr persönlich gehaltene Festpredigt hielt Pastor i.R. Helmut Schneider, der mit der Biedenkopfer Gemeinde seit vielen Jahren freundschaftlich verbunden ist. Er hielt die Predigt als Dankgottesdienst und stellte sie unter den Dankpsalm 100: „Jauchzet dem Herrn alle Welt…“.

Nach der Amtseinführung und Segnung von Dr. Christian Kupfer durch den Bundessekretär der FeG (Gebiet Mitte) Burghardt Theis und dem persönlichen Fürbittengebet seitens der Gemeindeältesten Thomas Simmer und Matthias Wagner, hießen zahlreiche „offizielle“ Gäste den neuen Gemeindepastor willkommen und überreichten kleine Geschenke: Bürgermeister Joachim Thiemig, Pfarrer Michael Solle von der ev. Kirche und Andreas Kratz von der kath. Kirche sowie Pastor Wilfried Weniger (Kreis und Pastorenschaft) freuten sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Pastor. Gisela Reifert von der Kindertagesstätte hatte das wohl originellste Geschenk mitgebracht: Sie überreichte einen großen gefüllten Rucksack mit der Einladung zum Waldweihnachtsfest. Damit „Christian“ dabei nicht verloren geht, zierte ein riesiges Namensschild den Rucksack. Eine Thermosflasche, eine Isomatte sowie eine Brotdose mit „gesundem Inhalt“ komplettierten das außergewöhnliche Geschenk der Kindertagesstätte.

Dr. Christian Kupfer bedankte sich am Ende des Gottesdienstes bei allen für die herzlichen Willkommensgrüße und –wünsche.

Im Anschluss an den Festgottesdienst hatten zahlreiche Helfer eine üppige festliche Kaffeetafel vorbereitet, so dass genügend Zeit blieb, die Familie Kupfer „hautnah“ kennenzulernen.

Hier gibt es eine Bildergalerie der Veranstaltung.

Sylvia Zwickel

 Bildquelle: FeG Biedenkopf