themenabende092015_CONT

themenabende092015_CONT

 

Dieses Jahr wollen wir uns bewusst mit Basics des christlichen Glaubens auseinandersetzen. In den kommenden Wochen werden die „Taufe“ und die „Gemeinde“ genauer unter die Lupe genommen und es wird einen Bericht über die Philippinen geben. Das Programm beginnt jeweils um 19:00 Uhr im Gemeindehaus.

„Taufe“
Freitag, 11.09.2015
Jesus lehrte seine Jünger, „zu lehren und zu taufen“ (Vgl. Mt. 28,20). Daraus haben sich im Laufe der Kirchengeschichte verschiedene Taufverständnisse und Begriffe wie „Kindertaufe, Erwachsenentaufe, Bußtaufe oder auch die Johannestaufe“ entwickelt. Dieser Abend soll dazu dienen, sich intensiver mit der tieferen Bedeutung der Taufe zu beschäftigen. Warum wird überhaupt getauft? Welche Aussagen finden sich im Neuen Testament? Gibt es Voraussetzungen für eine Taufe und was kommt dann danach?
Referent an diesem Abend ist der Jugendpastor des Biedenkopf-Wittgensteinkreises Tobias Stahlschmidt. Sein Herz schlägt für Jesus und dafür, Menschen mit diesem Gott bekannt zu machen und sie auf ihrem Weg zu begleiten.

„FSJ auf den Philippinen“
Mittwoch, 16.09.2015
Paula Bischoff hat von September 2014 bis Juli 2015 in der Nähe von Manila ihr „Freiwilliges Soziales Jahr“ (FSJ) mit der Allianz Mission gemacht. Nun ist sie seit einigen Wochen wieder „im Lande“. Sie wird uns mit in ihre Erfahrungen hineinnehmen und uns nicht nur über ihre Tätigkeiten, sondern auch über die dortige Kultur informieren. Auf Fotos und wertvolle Einblicke dürfen wir uns freuen.

„Gemeinde“
Freitag, 02.10.2015
In der Bibel werden unterschiedliche Metaphern gebraucht, um die „Schönheit der Gemeinde (Kirche)“ zu beschreiben. Sie wird als der „Tempel Gottes“, als der „Leib mit vielen Gliedern“ oder auch als „Volk Gottes“ beschrieben. Was meint also der Begriff „Gemeinde“? Welche Aspekte sind mit inbegriffen und wodurch sollten sich christliche Gemeinschaften auszeichnen?
Dieses Impulsreferat wird von Christoph Kiehne, dem Pastor der FeG Holzhausen, gehalten. Eine seiner Leidenschaften ist das Leben, Gestalten und Prägen von Gemeinde.

Matthias Wagner

 Bildquelle: megastocker / 123RF Lizenzfreie Bilder